Gegengerade – Folge 66

Nach der großen Enttäuschung am 33. Spieltag mit der 1:2-Niederlage zuhause gegen die Würzburger Kickers sind die Chancen auf den Klassenerhalt auf ein Minimum gesunken – wir müssen beim HSV gewinnen, Osnabrück muss gegen Aue verlieren, damit es überhaupt noch zur Relegation reicht. Seien wir ehrlich: ein unwahrscheinliches Szenario.

Es ergibt für mich wenig Sinn, eine meiner gewohnten Analysen des Spiels zu betreiben. Vielmehr ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und sich einmal anzuschauen, wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte. Im Fokus stehen hierbei Peter Vollmann und Daniel Meyer.
Trotz allem können wir dank der Eintracht-DNA meiner Partnerwebsite blaugelbedatenwelt.com überprüfen, wo die Knackpunkte im Spiel gegen Würzburg lagen.

Und natürlich werfen wir noch ein Blick auf den letzten Spieltag beim HSV. Hierzu habe ich mit Lars Wegener und Thomas Huesmann vom offiziell HSV-Podcast „Pur der HSV“ gesprochen. Auch für die beiden keine einfache Situation, da bereits klar ist, dass der HSV eine weitere Saison in der 2. Liga verbringen muss – daher ein herzliches Dankeschön für das offene und aufschlussreiche Gespräch, das mir viel Spaß gemacht hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.